Bibliothekarische

Fortbildung

Seminarfinder


Zurück zur Listenansicht

Isolierte Strukturen? Elektronisches Publizieren und Forschungsdaten aus dem Blickwinkel von wissenschaftlicher Forschung und rechtlicher Bewertung : Ein Praxisseminar

Do., 24. Oktober 2019, 10:00–17:00 Uhr

Zielgruppe:

Entscheider mit Ziel "erweiterte Sachkompetenz" (Information Science / Library Science)

Inhalt:

Für die wissenschaftliche Forschung sind elektronisches Publizieren und Forschungsdaten zu unverzichtbaren Werkzeugen geworden. Realität und Praxis der wissenschaftlichen Forschung und des elektronischen Publizierens sind von zahlreichen Bedingungen geprägt, die in der Folge insbesondere auch für Anbieter von Services und zentrale Einrichtungen zunehmend wichtiger werden. Dies hat in nicht unerheblichem Maße Einfluss auf die Anforderungen an das elektronische Publizieren und an den Umgang mit Forschungsdaten und damit auf die bereits heute und in der Zukunft noch verstärkt benötigten Services und geeigneten Rahmenbedingungen. Aus Forschungssicht stehen dabei im Fokus nachhaltige, ergebnisorientierte Entscheidungsabläufe, die eng verbunden sind mit adaptiven Lösungen in einem breiten rechtlichen Kontext. Vor diesem Hintergrund tritt nicht nur die Gestaltung der Services und Serviceabläufe, sondern auch die rechtliche Bewertung immer stärker in das Zentrum der Entscheidungsprozesse.

Das Praxisseminar beleuchtet das Spannungsfeld der teilweise sehr unterschiedlichen Blickwinkel auf elektronische Publikationen und Forschungsdaten aus der Praxis wissenschaftlicher Forschung / Information Science und Services / Library Science. Es werden in Wissenschaft und Forschung relevante Publikationsformen und Infrastrukturen aufgezeigt und diskutiert.

In der Veranstaltung wird mit den Teilnehmenden erarbeitet wie Anforderungen, strukturelle und rechtliche Rahmenbedingungen und Motivationen der wissenschaftlichen Forschung in der Praxis signifikanten Einfluss auf Entscheidungsprozesse haben. Dazu werden exemplarische Szenarien an realen, praktischen Beispielen vorgestellt, die maßgeblich zu einer konkurrenzfähigen Gestaltung zukünftiger Services mit kontinuierlich optimierbarer Daten- und Servicequalität beitragen. 

Das Ziel des Praxisseminars ist eine erweiterte Sachkompetenz zu Entscheidungsprozessen, rechtlicher Bewertung und zukünftigen Anforderungen der wissenschaftlichen Forschung in Bezug auf elektronisches Publizieren und Forschungsdaten.

Das Praxisseminar ist als interaktive Veranstaltung ausgelegt.

Referent/in:

Dr. Claus-Peter Rückemann, Iryna Lishchuk (beide LU Hannover)

Termin:


Do., 24. Oktober 2019, 10:00–17:00 Uhr

Ort:

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek, Seminarraum B 0.07

Teilnehmerzahl:

25

Veranstalter:

Zentrum für Aus- und Fortbildung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Anmeldeschluss:

23.09.2019

Link zur Anmeldung

2. Halbjahr 2019

(PDF, 2.814 KB)

> Download

Aktuelles